Um Frauen in Friedensprozessen zu stärken, verabschiedete der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen im Jahr 2000 die Resolution 1325. Der Kern der Resolution sind die Partizipation von Frauen bei Friedensprozessen, die Prävention von Kriegen und die Protektion vor geschlechtsspezifischer Gewalt. Sie gilt als Meilenstein zur Beachtung und Ächtung sexueller Kriegsgewalt gegen Frauen und Mädchen und ist ein wichtiger Beitrag zur Verwirklichung von Geschlechtergerechtigkeit und Achtung der Frauenrechte als Menschenrechte. 

2020 feierte dieses wichtige Dokument seinen 20. Jahrestag. Zu diesem besonderen Anlass wollte das Auswärtige Amt die Arbeit der Auslandvertretungen würdig präsentieren: die digitale Ausstellung „Ohne Frauen kein Frieden“ zeigt, unterteilt in 6 Themengruppen, die Projekte der Auslandvertretungen überall auf der Welt. Insgesamt sind es um die 50 Projekte. Natürlichen Farben und Erdtöne clustern die Themen und stehen sinnbildlich für die verschiedenen Kontinente. Im Kontrast dazu feiern die bunten Illustrationen die Menschen, die sich täglich für den Frieden auf der Welt einsetzen. 

Illustrationen Esther Lalanne
Agentur Goldener Westen

OhneFrauenKeinFrieden-Poster

Weitere Projekte

Factory BerlinDigital branding

elternlesenlernenDigital branding

Interested in working together?
Get in touch!

 

 

 © Simone Tölle 2020